Aufrufe
vor 9 Monaten

207_Ausgabe_31_KW_51_Dezember_2017

  • Text
  • Infos
  • Freiburg
  • Termine
  • Musik
  • Januar
  • Patienten
  • Auggener
  • Tunsel
  • Welt
  • Schloss
  • Www.schoenschrift.com
207_Ausgabe_31_KW_51_Dezember_2017

The Voice of Germany

The Voice of Germany Di., 2. 1. 2018 · 19.30 Uhr · SICK-Arena Freiburg I love the 80s · Club-Party Fr., 5. 1. 2018 · 23 Uhr · Jazzhaus Freiburg Am 19. Oktober startet die siebte Staffel der erfolgreichsten deutschen Musik-Show „The Voice Of Germany”. Direkt im Anschluss, am 27. Dezember, gehen die besten vier Talents und zwei Wildcard-Gewinner gemeinsam mit der Live-Band auf große Deutschland- Tour. In 21 Tourstädten können die Fans ihren Talents, die sie... Weitere Infos und Termine unter: www.vaddi-concerts.de Der kleine Prinz Fr., 5. 1. 2018 · 19 Uhr · Konzerthaus Freiburg „DER KLEINE PRINZ“ von Antoine de Saint-Exupéry wurde in 110 Sprachen übersetzt und ist eines der meistgelesenen Bücher der Welt. Millionen von Kindern und Erwachsenen haben die Geschichte um einen jungen Botschafter von einem fremden Stern regelrecht verschlungen. Es muss also einen universellen, in allen Kulturkreisen der Welt verstandenen Zauber um... Weitere Infos und Termine unter: www.vaddi-concerts.de „Dreikönigsfrühschoppen“ 2018 Sa., 6. 1. 2018 · 11.30 Uhr · Alemannische Bühne Freiburg 14 Die 80er Jahre waren schrill, bunt und modisch sehr abwechslungsreich. Genau wie die Musik: extrem tanzbar und optimistisch. New Wave, Disco, Rock oder NDW stand neben Soul oder trendsetzendem HipHop weit oben in den Charts. Die 80er waren auch das Jahrzehnt der Video-Clips und von MTV. Noch heute hat man zu den Hits spontan die Bilder dazu im Kopf... Weitere Infos und Termine unter: www.jazzhaus.de Der bekannte Kuhbacher Entertainer und Jazztrompeter Helmut „De Hämme“ Dold kommt mit seinem Dixiequartett wieder zu uns in die Alemannische Bühne! Herrlich frische, fetzige Musik aus den 20er und 30er Jahren, wunderschön-frivole Jazzschlager wie „Tante Paula liegt im Bett und isst Tomaten“ oder „Ich steh mit Ruth gut“, Weitere Infos unter: www.alemannische-buehne.de INTHEMIX · 2000er-Party · Club-Party Sa., 6. 1. 2018 · 23 Uhr · Jazzhaus Freiburg Die Welt ist bunt - InTheMix auch: Stilbrüche sind das markante Mittel dieser Partyreihe. Artsy Electro-Pop… handgemachter Gitarren-Bombast… flauschige Chart Topper… good old new school… who cares! Der 2000er Song muss rocken und grooven – glücklich schwitzende Menschen, das ist das Ziel!

18. und 19. Januar 2018 · Winzerkeller Auggener Schäf 6 x Gold bei der AWC Vienna Winzerkeller Auggener Schäf punktet erneut in Wien Es ist durchaus kein Jägerlatein, wenn der Winzerkeller Auggener Schäf nun schon zum neunten Mal in seine Keller einlädt, um ein in dieser Art wohl einmaliges Spektakel zu veranstalten. Die Kulinarische Treibjagd hat sich zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der ambitionierten Auggener Winzer gemausert, die sich bei Genießern aus Nah und Fern größter Beliebtheit erfreut. In den Abendstunden des 18. und 19. Januar 2018 verwandeln sich die großräumigen Keller des Hauses in eine genüssliche Jagdmeile. Umgeben von mehr als 250 Nadelbäumen und zahlreichen Wildtierpräparaten wird zum Halali geblasen und der erwartungsfrohe Gast zu verschiedenen Jagdstationen „getrieben“, an denen ihn ein delikates 6-Gänge- Wildmenü erwartet. Zu dieser ebenso köstlichen wie amüsanten Veranstaltung verpflichten die Auggener Winzer alljährlich namhafte Markgräfler Köche, die ihre „Jagdbeute“ schmackhaft zubereiten. Diese Küchenprofis und das Team des Winzerkellers verstehen es, für einen unvergesslichen Abend zu sorgen und man darf gespannt sein, ob die Gäste erneut mit Köstlichkeiten wie rosa gebratener Fasanenbrust an Honig-Senf- Sauce oder Wildsaupfeffer mit hausgemachten Nudeln verwöhnt werden. Zu jedem Gang werden die besten Weine der Lagen Auggener Schäf und Laufener Altenberg kredenzt. Umrandet wird die Veranstaltung von einem bunten Rahmenprogramm. Jagdhornbläser und Jägerlatein sorgen für eine authentische Atmosphäre. Eine Teilnahme ist nur mit Reservierung möglich. INFOS: 18. und 19. Januar 2018 | Auggener Winzerkeller | € 69,00 pro Person Informationen und Anmeldung beim Winzerkeller Auggener Schäf unter: Telefon 07631-3680-29. www.auggener-wein.de Die AWC Vienna, alljährlich im Spätsommer in Wien veranstaltet, hat sich innerhalb von 14 Jahren zur größten anerkannten Weinbewertung der Welt entwickelt. 2017 stellten sich 12.615 Weine aus 40 Nationen dem Wettbewerb. Alle Weine wurden von einem internationalen Jurorenteam (blind) in Einzelkabinen verkostet und nach dem 100-Punkt-Schema bewertet. Die strengen Verkostungsregeln machen die AWC Vienna zu einem der renommiertesten internationalen Weinwettbewerben. Der Winzerkeller Auggener Schäf verweist mit Stolz darauf, dass bei der nunmehr zweiten Teilnahme an diesem Wettbewerb sechs von den neun eingereichten Weinen mit der begehrten Goldmedaille ausgezeichnet wurden. Mit diesem Ergebnis erhält der Winzerkeller erstmalig die Einstufung als „3-Sterne-Weinproduzent“. Ein Titel, der die hohe Qualität des gesamten Spektrums der Weine des Winzerkellers honoriert. Wie schon 2016 wurden Weine beider Produktionsstätten, Auggen und Laufen, gleichermaßen prämiert. Unsere mit Gold prämierten Weine: 2015er Chardonnay Spätlese trocken, Barrique 2016er Chardonnay Kabinett trocken 2015er Grauburgunder QbA trocken, Edition No. 5 2016er Sauvignon Blanc QbA trocken, Edition Terroir 2016er Muskateller Kabinett 2016er Gewürztraminer Spätlese WINZERKELLER AUGGENER SCHÄF EG Germany Vienna, 29th October 2017 MICHAEL EDLMOSER DIRECTOR OF AWC VIENNA 2017 15

INFORM