Aufrufe
vor 11 Monaten

Ausgabe_27_KW_32_8_August_2017_final

  • Text
  • Infos
  • Termine
  • August
  • September
  • Freiburg
  • Oktober
  • Schloss
  • Staufen
  • Irrtum
  • Jazz

GWEINNER(INNEN) AUSGABE

GWEINNER(INNEN) AUSGABE 27 HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH · DIE REDAKTION 2 Tickets, Django Asül, 30. September, Müllheim gehen an: Andrea Berger · 79423 Heitersheim 2 Tickets, Christoph Sonntag, 19. Oktober gehen an: Sonja Haberstroh aus 79258 Hartheim 2 Tickets OTTO · „Holdrio Again!“ 1. Oktober, Konzerthaus gehen an: Matthias Pfaff in 79238 Ehrenkirchen 2 Tickets für eine Veranstaltung der Alemannischen Bühne gehen an: Roswitha Uhle in 79219 Staufen 2 Tickets, Florian Schröder, 17. August, Schloss Rimsingen gehen an: Marion Kampmann aus 79189 Bad Krozingen Impressum INform: Herausgeber, Bilder, Texte, Haftungsausschluss. Herausgeber: Roland Schönberg Schönschrift Freie Medien 79189 Bad Krozingen-Tunsel Telefon: 0 76 33-9 23 31-40 inform@schoenschrift.com Gedruckte und exklusiv als Einzelprodukt in Briefkästen verteilte Auflage: 24.500 Ex. Änderungen & Irrtum vorbehalten! Keine Haftung für Textbeiträge. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! 2 Alle Texte, Bilder und Infos entnehmen wir den jeweiligen Presse-Informationen. Somit sind Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für unaufgefordert zugesandte Texte, Bilder und Infos übernehmen wir keine Gewähr. Alle Inserate und Anzeigen in dieser Zeitung sind von uns nach Kundenwunsch auf- bzw. nachgebaut und dürfen nicht ohne unsere Zustimmung verwendet werden. INForm bleiben lohnt sich immer ;-) Wir suchen 2 bis 4 Kooperationspartner für INform ! In dieser Ausgabe begrüße ich als Neukunden in Sachen Werbung die Firmen Schirmeier Rohrreinigung hier auf Seite 2 unten und die Firmen vcw- Immobilien, sowie die Firma Wonascheck aus Bad Krozingen auf der Seite 30. Bei meinen Werbern ist es mir sehr wichtig, dass ich pro Gewerk oder pro Firmen-Art immer nur ein Unternehmen pro Ausgabe zeigen will. Ich nenne das Konkurrenzausschluß. So will ich gewährleisten, dass jedes Gewerk bzw. Firma bei mir eben durch diese exklusive, konkurrenzlose Darstellung stärker wahrgenommen wird und so mehr Aufmerksamkeit seitens der Kundschaft erhält. Jetzt suche ich noch etwa 8 Firmen, die das Werbeportfolio meiner INform abrunden. Interessenten wenden sich bitte an info@schoenschrift.com oder per Telefon an 07633-92331-40. Und nun viel Spaß beim lesen der Ausgabe 27 meines Veranstaltungs- Magazines INform. Herzlicher Gruß Ihr Roland Schönberg Herausgeber INForm Open Air Basel Do., 10., bis Sa., 12. August · Kasernenplatz Basel Seit 2009 hat Basel ein Festival mitten in der Stadt. Dabei wird der Kasernenhof während zwei Tagen zur stimmungsvollen Konzertarena. Freuen Sie sich auf farbige Lampions, Grillduft in der Luft, gemütliche Bars und dazu der passende Sommersound in der Kaser- nenhof-Arena. Tanzen in der Sonne, auf der Wiese relaxen - all dies ist am Open Air Basel möglich! Weitere Infos und Termine unter: www.openairbs.ch

Erfolgreiches Früherkennungszentrum Psychischen Störungen effektiv vorbeugen Auszeichnungen für Chefärzte des RKK Klinikums Aktuelle FOCUS-Ärzteliste mit Professor Breul und Professor Sorichter In der FOCUS-Ärzteliste 2017 wurden Professor Dr. Jürgen Breul, Chefarzt der Klinik für Urologie und urologische Onkologie im Loretto-Krankenhaus, und Professor Dr. Stephan Sorichter, Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin im St. Josefskrankenhaus, im Großraum Freiburg als Spezialisten ihrer Fachgebiete ausgezeichnet. Bundesweit werden laut Focus alljährlich Mediziner gebeten, die besten Mediziner aus ihrem Fachbereich zu empfehlen. Zusätzlich werden Einschätzungen von Selbsthilfegruppen eingeholt sowie die wichtigsten Foren und Arztbewertungsportale ausgewertet. Nur Ärzte mit besonders vielen Empfehlungen sind aufgeführt. Ergänzend dazu ermittelt der Focus in Medizindatenbanken und Fachzeitschriften, wie viele wissenschaftiche Beiträge ein Arzt in den vergangenen fünf Jahren veröffentlicht hat. Bad Säckingen. Das Anfang 2017 vom Sigma-Zentrum in den Räumen der Jugendstilvilla Hüssy eröffnete Früherkennungszentrum für psychische Störungen zieht eine positive Zwischenbilanz. Als Anlaufstelle für alle, die einen niederschwelligen und diskreten Zugang zur Beratung im Bereich psychischen und psychosomatischen Unwohlseins suchen, haben bereits über 100 Patienten die Fachkenntnis und Erfahrung in Anspruch genommen. Das Kompetenzzentrum setzt ganz bewusst der laienhaften Suche zur Selbstdiagnostik etwas entgegen, die aufgrund von Irrtümern oft zu einer Verschlechterung der psychischen Verfassung führt (www. frueherkennung.de). Die Ursachen zunehmender seelischer Belastung und psychischer Erkrankungen sind vielfältig und selten eindimensional. Seelische Frühsymptome sind oft ein eindeutiges Warnsignal und sollten nicht verharmlost werden. „Dann ist es Zeit, sich Rat für Prävention oder eine Frühintervention zu holen; je früher, desto besser hilft dies effektiv, die Heilungsprognose bestmöglich zu gestalten“, betont Professor Dr. med. Christoph Bielitz, Geschäftsführenden Ärztlicher Direktor des Sigma-Zentrums. Der Hintergrund sind oft chronische Belastung oder aktuelle Lebensereignisse, zunehmend Druck am Arbeitsplatz oder im Privatleben, nicht selten auch selbstauferlegte Ziele oder Informationsüberflutung. Das kann eine Zeit lang gut gehen, aber irgendwann kommt mancher mit der Fülle der Probleme nicht mehr gut zurecht und es zeigen sich länger anhaltende Symptome ohne erkennbare Ursache. Psychische Gesundheit ist das Fundament für ein glückliches und erfolgreiches Leben. Wohlergehen, Glücksempfinden, Teilhabe und Leistungsfähigkeit hängen untrennbar mit der bio-psychosozialen Balance zusammen. Vor dem Hintergrund, dass die Grenzen von einfacher, vorrübergehender und gefährlicher psychischer Beeinträchtigung oft fließend sind, bietet das Früherkennungszentrum einen niederschwelligen Einstieg in eine zielführende Prävention bzw. Therapie. Ein wichtiger Schwerpunkt des Früherkennungszentrums ist dabei auch die Beratung und Behandlung von Jugendlichen für die erkennbar zunehmenden Fälle von Anpassungsstörungen, AD(H)S, Essstörungen, Reifungskrisen sowie Internet- und Mediensucht. In der eigens eingerichteten Spezialsprechstunde für medizinisch-psychologische Beratung und Gesundheitschecks wird die ganz persönliche gesundheitliche und psychische Situation aufgenommen und gegebenenfalls die Abklärungen körperlicher Ursachen angebahnt. Das Professor Dr. Jürgen Breul Bild oben: Professor Dr. med. Christoph Bielitz, Geschäftsführender Ärztlicher Direktor des Sigma-Zentrums (Bild unten zeigt die Jugendstilvilla Hüssy). Früherkennungszentrum ist bestimmt durch einen aus dem Sigma-Konzept abgeleiteten ganzheitlichen und interdisziplinären Ansatz, nach dem der Mensch in einer stetigen Wechselbeziehung von biologischen und sozialen Einflüssen, physikalischem Umfeld, seelischem und geistigem Erleben verstanden wird. Professor Dr. Stephan Sorichter Zum Sigma-Zentrum Das Sigma-Zentrum in Bad Säckingen ist eines der deutschlandweit führenden privaten Fach-Krankenhäuser für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin. Weiterführende Informationen unter www.sigma-zentrum.de 3 „Die Aufnahme in die FOCUS-Ärzteliste als TOP-Mediziner empfinden wir als Bestätigung der täglichen Teamleistung“, betont Professor Dr. Jürgen Breul, der bereits seit Herbst 2007 in der FOCUS-Ärzteliste geführt und in den Kategorien urologische Tumore und Prostata-Erkrankungen gelistet wird. Unter seiner Führung als Ärztlicher Direktor hat sich das Loretto-Krankenhaus zu einem überregional anerkannten Zentrum für die Behandlung von Erkrankungen der harnbereitenden und harnableitenden Organe, der männlichen Geschlechtsorgane sowie der weiblichen Harninkontinenz entwickelt. Professor Dr. Stephan Sorichter, ausgezeichnet in der Kategorie COPD und Lungenemphysem und für den erfolgreichen Aufbau des Kompetenzzentrum für Atemwegs- und Lungenerkrankungen verantwortlich, ergänzt: „Die Auszeichnungen unterstreichen die hohe medizinische Kompetenz innerhalb des RKK Klinikums und sind Ansporn für die weitere Entwicklung.“