Aufrufe
vor 1 Jahr

INform_Ausgabe_19_ET_20_September_2016

  • Text
  • Oktober
  • Freiburg
  • September
  • Gewinnen
  • November
  • Krozingen
  • Irrtum
  • Rechtsweg
  • Spiegelzelt
  • Hospiz

L’aupaire – on

L’aupaire – on Flowers Tour Mo., 31. Oktober · 21 Uhr · Vorderhaus Freiburg Musiksüchtig ist Robert Laupert immer schon gewesen. An Instrumenten mangelt es in seinem Umfeld auch nicht. Und doch dauert es geraume Zeit, bis sich Robert in den Multiinstrumentalisten L’aupaire verwandelt. Dieser Weg zur eigenen Stimme, zur eigenen Klangfarbe, ist jedoch ein langer und verschlungener. „Ich hatte dies und das versucht, hatte mich auch für ein Saxofon-Studium in den Niederlanden eingeschrieben. Aber ich hatte keinen Plan, wohin die kreative Reise wirklich www.karoevents.de gehen soll“, reflektiert L’aupaire... 22 Aktuelle regionale Immobilien-Angebote der IBS Immobilien-Breisgau-Süd Gerne beraten wir Sie. Anruf genügt: 0 76 34 / 4 01-29 00 · Weitere Immobilien unter: www.immobilien-breisgau-sued.de Neubauvorhaben im Kurgarten I in Bad Krozingen Immobilien Breisgau-Süd GmbH Wir haben viele gute Seiten Grabenstraße 2 · 79189 Bad Krozingen Telefon 0 76 34 / 4 01-29 00 · Telefax 0 76 34 / 4 01-29 09 info@immobilien-breisgau-sued.de www.immobilien-breisgau-sued.de Im Haus der Volksbank Breisgau-Süd eG DHH – Rechts LGN-Nr. 4827 Anzahl Zimmer Wohnfläche Kaufpreis Wohnung Zwei Tiefgaragen- Stellplätze Kaufpreis Gesamt 1 - EG 4 108,84 m² 365.000,-- € 30.000,-- € 395.000,-- € 2 - OG 3 109,81 m² VERKAUFT VERKAUFT VERKAUFT 2.1 – OG incl. DG-Ausbau DHH – Links LGN-Nr. 4826 6 176,82 m² VERKAUFT VERKAUFT VERKAUFT Anzahl Zimmer Wohnfläche Kaufpreis Wohnung 3 - EG 4 111,50 m² 420.000,-- € 30.000,-- € 450.000,-- € 4 - OG 3 106,96 m² *) 405.000,-- € 30.000,-- € 435.000,-- € 4.1 – OG incl. DG-Ausbau 6 173,97 m² **) 485.000,-- € 30.000,-- € 515.000,-- € Immobilien Zwei Tiefgaragen- Kaufpreis Stellplätze Gesamt Breisgau-Süd Wir haben viele gute Seiten WIR SIND UMGEZOGEN! Stand: 16.08.2016 *) Bei der Angabe zur Wohnfläche im OG ist die Fläche des Aufzugschachtes in der DIN-Fläche nicht berücksichtigt/nicht Grabenstraße abgezogen. 2 · 79189 Bad Krozingen **) Bei der Angabe zur Wohnfläche im DG wurde die DIN-Fläche ohne Wände, Treppenhausaufgang und Aufzugsschacht von DIN 67,01 m² Wohnfläche berücksichtigt. Für den Käufer ist die Vermittlung provisionsfrei. Telefon 0 76 34 / 4 01-29 00 · Telefax 0 76 34 / 4 01-29 09 Die Nachweis- bzw. Vermittlungsprovision für den Verkäufer (Innenprovision) beträgt 4,76 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer aus dem tatsächlichen Kaufpreis. info@immobilien-breisgau-sued.de www.immobilien-breisgau-sued.de Kurzbeschreibung: Dieses Neubauprojekt beinhaltet ein Mehrfamilienhaus Zur Terminabstimmung mit insgesamt nur 4 Wohnungen. Das Wohnhaus Im entsteht Haus im der Neubaugebiet Volksbank Breisgau-Süd eGrufen Sie uns bitte an unter: „Kurgarten I“. Das Stadtzentrum mit seinen zahlreichen Ladengeschäften, der Bahnhof als auch der schöne Kurpark mit vielfältigen Kulturangeboten sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Besonderheiten des Projektes: Neubau von zwei Doppelhäusern mit vier sehr attraktiven Eigentumswohnungen, integrierte Tiefgarage, Energieeffizienz KFW 70 Standard, durchdachte, attraktive, lichtdurchflutete Wohnungsgrundrisse, Option zum Ausbau des Dachgeschosses von 109,81 bis 113,78 m² Wohnfläche, mit DG-Ausbau ca. 170 m² Wohnfläche, alle Wohnungen mit Tageslichtbädern, hochwertige Ausstattung, Fußbodenheizung, Gas-Brennwertheizung in Verbindung mit Erdgas und einer Solaranlage, in allen Wohnräumen 3-fach verglaste, einbruchsichere Kunststoff-Isolierglasfenster (Wärmeschutzverglasung). GmbH 0 76 34 / 4 01-29 00

Die Stadt Müllheim INformiert · Da gehen wir hin! Lydie Auvray · „Musetteries“ Tour 2016 Fr., 30. 9. 2016 · 20 Uhr · Müllheim in der Martinskirche Verkaufsoffener Sonntag mit Autoschau So., 16. 10. 2016 · 13 – 18 Uhr · Shopping-Viereck Der nächste verkaufsoffene Sonntag mit Autoschau findet am 16. Oktober 2016, von 13 – 18 Uhr im Shopping- Viereck Haupt-, Werder- und Wilhelmstraße sowie Am Lindle statt. Unter dem Motto „In Müllheim spielt die Musik“ werden wieder diverse Musikgruppen und Bands in der Innenstadt von Müllheim ihr Repertoire zum Besten geben. 50 Jahre Camerata Instrumentale Freiburg So., 25. 9. 2016 · 17.00 Uhr · Martinskirche Müllheim Taxi 07633 4488 Taxi 07631 5588 Taxi 07632 5588 Taxi 0761 81111 Seit fast vier Jahrzehnten begeistert und fasziniert Lydie Auvray mit ihrer Musik und ihrem Akkordeon-Spiel. Sie hat dem als volkstümlich-verstaubt verorteten Instrument zu neuem – modernem – Glanz verholfen. Von Beginn ihrer Karriere an hat sie sich mit vielen musikalischen Genres beschäftigt und immer wieder ausprobiert, was auf dem Knopfakkordeon möglich ist. Auf ihrem neuen Album, mittlerweile ihr 21., wendet sie sich explizit ihrer musikalischen Herkunft, der Musette-Musik, zu. Den Titel „Musetteries“, eine eigene Wortschöpfung, erklärt sie so: „Ich wollte mit einem Augenzwinkern ausdrücken, dass dieses Album zwar mit Musette zu tun hat, aber nicht dem reinen, puren Musette-Stil gewidmet ist. Es handelt sich dabei um 12 sehr unterschiedliche Stücke, die mehr oder weniger nah an dieser Musik sind. Sie spiegeln wider, was ich aus meinen Musette-Wurzeln gemacht habe.“ Und was dabei herausgekommen ist, klingt frisch, authentisch und überzeugend; wohl auch deshalb, weil sie einen weiten Bogen um die Klischees macht, die sich aufdrängen, wenn man an französische Akkordeonmusik denkt. Taxi 07633 4488 Taxi 07631 5588 Taxi 07632 5588 Die von Freiburger Musikstudentinnen 1966 Taxi gegründete 0761 Camerata 81111 Instrumentale Freiburg spielte ihr erstes Konzert am 9. Oktober 1966 im Schloss der Insel Mainau. Seit dieser Zeit hat die Camerata Instrumentale Freiburg allein im Historischen Kaufhaus über 400 Konzerte mit den unterschiedlichsten Besetzungen veranstaltet. Auf dem Programm des Festkonzertes am 1. Oktober stehen ganz besondere Werke: Das Quintett G-Dur op. 11 Nr. 2 für zwei Flöten und Streichtrio und das Duo F-Dur für zwei Flöten von Wilhelm Friedemann Bach. Just dieses Werk wurde auch im 1. Konzert der Camerata auf der Insel Mainau gespielt. Des weiteren werden zwei Flötenquartette aufgeführt: Das 1. Quartett op. 35 Nr. 1 des Beethovenschülers Ferdinand Ries, ein absolutes Meisterwerk in d-Moll, und das zu Recht berühmte Quartett D-Dur KV 285 von Wolfgang Amadeus Mozart. Für das Jubiläum entstanden in diesem Jahr die „Herbstlinien” op. 132 für zwei Flöten (Bassflöten) und Streichtrio von Frank Michael. In der Martinskirche erklingen sie in der Uraufführung. Ergänzt wird das Programm durch Goffredo Petrassis Dialogo angelico für zwei Flöten. Weitere Auskünfte Herr Lauer Telefon 0 76 31/80 15 03 hlauer@muellheim.de Auggener Schäf · Der richtige Wein zum Wildgenuss Trinkempfehlung zu Wildgerichten: Rotwein-Cuvée „Hubertus“. 23 Pünktlich zu Beginn der herbstlichen Jagdsaison präsentieren die Auggener Winzer wieder ihre Trinkempfehlung zu Wildgerichten, die Rotwein-Cuvée „Hubertus“. Eine überaus gelungene Komposition aus Pinot Noir und Regent, die sich in perfekter Weise zum herbstlichen Wildbret anbietet. Mit komplexem Körper und feinwürzigen Noten ist „Hubertus“ der geeignete Partner für alle herzhaften Genüsse aus heimischer Jagd. Winzerkeller Auggener Schäf e.G. · Kleinfeldele 1 · D-79424 Auggen im Markgräflerland · Telefon: 07631-3680-0 · info@auggener-wein.de