Aufrufe
vor 2 Wochen

INform Ausgabe 8 in 2021 · 17_November

  • Text
  • Wwwschoenschriftcom
  • Inform
  • Kulturbaustelle
  • Heitersheim
  • Tunsel
  • Krozingen
  • Staufen
  • Termine
  • Infos
  • November
  • Freiburg
  • Dezember
Hier schon vorab die 8. Ausgabe in 2021 unserer INform. Bitte unbedingt weiter teilen. Danke. Ab 19. November gibt es Karten für das Shoch3-Event 2022 in der Malteserhalle in Heitersheim mit den "Fäaschtbänklern". Bitte weiter sagen...

„Can You English

„Can You English Please?“ Die Fäaschtbänkler rocken die Malteserhalle in Heitersheim! Sie sind begnadete Musiker, coole Hitschreiber und stimmungsvolle Entertainer, die Tradition und Moderne vereinen. Sie treten im Fernsehen auf, spielen auf den größten Festivals in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. Ihre Songs eroberten die Charts und sind Dauerbrenner in den Playlists der Radiosender. Ihr unvergleichlicher „Fäaschtbänkler-Sound“, in dem volkstümliche Instrumente auf Pop treffen, geht ins Ohr und begeistert das Publikum aller Altersklassen. Bei Youtube zählt ihr Gassenhauer „Can You English Please“ inzwischen über 18 Millionen Klicks. Die Medleys, in denen sie humorvoll bis zu 28 Genres in einem Song vereinen, wie auch eigene Song-Kreationen erreichen Klickzahlen im Millionenbereich. In den mittlerweile sieben Alben veröffentlichen die fünf Vollblut-Musiker gekonnt eine mittreißende Musikvielfalt im unverwechselbaren Fäaschtbänkler-Style. Ihr lässiger Groove von Pop mit House- und Dubsound bis Schlager, deren Texte stets Humor mit fröhlichem Lebensgefühl verbinden, reißen einfach jeden mit. Der Förderverein der „Guggemusig Strauschoeh-Schlurbi Heitersheim e. V.“ und das Veranstaltungsmagazin INform freuen sich deshalb ganz besonders die fünf bodenständigen Eidgenossen am 30. April 2022, in Heitersheim live on Stage begrüßen zu dürfen. Einlass ist ab 19 Uhr und die Gäste dürfen sich neben dem Hauptakt von Beginn an auf ein adäquates Rahmenprogramm freuen. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Die Veranstaltung ist zwar nicht als Motto-Party geplant, aber sie wäre ein passender Anlass, die „Dirndl’n und die Janker“ endlich mal wieder aus dem Schrank zu holen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Der Sicherheit, dem Spaßfaktor und der Umwelt zuliebe wird jedoch empfohlen, Fahrgemeinschaften zu bilden. Ein ideales Weihnachtsgeschenk! Kartenverkauf ab dem 19. November 2021. Eintrittspreis: 27 Euro. Einlass: ab 16 Jahre. Wir freuen uns auf Euch! Verkaufsstellen (27 Euro, nur Barzahlung): Toto-Lotto Grammelspacher: Poststraße 45, Heitersheim Brendle Intercoiffure: Badhausstraße 20, Heitersheim Ebner-Begg: Im Stühlinger 56, Heitersheim Bäckerei Klein: Wörthstraße 1, Tunsel Neymeyers Hofladen: Sankt-Michael Straße 19, Tunsel INform-Veranstaltungs-Magazin: Löwenhof 4, 79189 Tunsel Online-Kartenkauf (zzgl. 3 € Versandpauschale): www.s-hoch3.de Mail-Kartenkauf (zzgl. 3 € Versandpauschale): inform@schoenschrift.com Weihnachtsausstellung mit Ölbildern des Tunsler Künstlers Jörg Hilfinger Ab 4. Dezember 2021 im Foyer der Festhalle Tunsel. Am Samstag, dem 4. Dezember 2021, eröffnet Jörg Hilfinger im Foyer der Festhalle Tunsel von 14 bis 18 Uhr seine diesjährige Weihnachtsausstellung mit klein- bis großformatigen Öl- und Acrylbildern – parallel zum gleichzeitigen Tunsler Weihnachtsmarkt auf dem Hallenvorplatz, wenn dieser stattfinden kann. Weiterhin zu sehen ist die Ausstellung tags darauf am Sonntag, dem 5. Dezember, 14 bis 16 Uhr, sowie am darauffolgenden Wochenende, 11. und 12. Dezember, ebenfalls von 14 bis 16 Uhr und jeweils in Anwesenheit des Künstlers (sowie nach persönlicher Terminvereinbarung). Gezeigt werden überwiegend Arbeiten aus den vergangenen drei Jahren mit dem Thema „Schöne Aussichten – Zeit der Stille“. Hauptsächlich von regionalen Schauplätzen und heimischen Landschaften inspiriert, interessieren den Künstler vor allem atmosphärische Stimmungen des Schwarzwaldes und des Markgräflerlandes sowie Wasserspiegelungen. Für den Ausstellungsbesuch gilt die 3-G-Regel sowie Maskenpflicht bzw. die aktuellen Corona- Hygienevorschriften. Bis 31. Januar 2022 präsentiert Jörg Hilfinger noch im Rathaus „Schloss Rimsingen“ neue Arbeiten. Seite 21

INFORM